Vom Aufbruch in die neue Wir-Welt ĂŒber CAS SmartDesign bis hin zu CAS genesisWorld Version x9 und einem Bericht vom Partnerbeirat ließen sich die beiden von der gastfreundlichen und partnerschaftlichen Stimmung berieseln. SelbstverstĂ€ndlich wurde auch ĂŒber die Mittelstand 4.0-Digitalisierung und neue Plattformen wie die SmartWE.World gesprochen.

Ein immer wieder erwĂ€hntes Schlagwort, das mehrmals von Vorstand Martin Hubschneider und Meike Muscogiuri, der Leiterin des Customer Centricity Success, genannt wurde, war die „Freiheit“. Diese symbolisiert die immer geringer werdenden AbhĂ€ngigkeiten zu Großkonzernen und Monopolen und bedeutet vor allem fĂŒr die CAS Software AG selbst entscheiden zu dĂŒrfen, ob die Daten sicher gespeichert oder irgendwo in den USA in einem riesigen Rechenzentrum abgelegt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt war das Customer Centricity Forum 2017, welches am 29. Juni im Zentrum fĂŒr Kunst und Medien in Karlsruhe stattfinden wird. Hier können sich die Teilnehmer ĂŒber zukunftsgestaltende Trends und Best Practices rund um das Win-Win-Unternehmensleitbild fĂŒr kundenzentrierte Unternehmen informieren.

Das Highlight des Tages war definitiv die neueste Version von CAS genesisWorld. ZukĂŒnftig werden Sie damit noch flexibler und mobiler arbeiten können. Im Bereich des World Wide Web hat sich CAS genesisWorld x9 noch aktiver verbessert und einen deutlichen Sprung gemacht. Wir freuen uns sehr, das Update bei uns im Hause und auch bei Ihnen einfĂŒhren zu dĂŒrfen.

Zusammengefasst war es ein sehr erfolgreicher Tag und wir genießen die tolle Zusammenarbeit mit der CAS Software AG.