Sechs Jahre spĂ€ter geht das sommerliche Event in die zweite Runde – und zwar aus einem ganz bestimmten Grund: Nach einem halben Jahr Bauzeit können wir endlich unser neues FirmengebĂ€ude beziehen, in dem auf 780 qm kĂŒnftig bis zu 65 Mitarbeiter Platz haben.

Auch in diesem Jahr gab es vor dem offiziellen Start der Veranstaltung ein Rahmenprogramm mit spannenden VortrÀgen aus der Praxis: Hares Noor Asmai von Ingram Micro & Hewlett Packard Enterprise versorgte die Interessenten mit Informationen zum Thema HPE Nimble, Ralf Schneider von Starface Karlsruhe wiederum beleuchtete die Chancen von VoIP, die sich mit der Zwangsumstellung der Telekom ergeben. Und auch Dirk Ramthun von der CAS Software AG gab interessante Einblicke in die Verwendung von CRM-Systemen im Mittelstand.

Gegen 17:30 Uhr startete die offizielle BegrĂŒĂŸung der GĂ€ste, die auf Wunsch durch das neue FirmengebĂ€ude gefĂŒhrt wurden und sich dadurch einen ersten Einblick in unsere kĂŒnftigen GeschĂ€ftsrĂ€ume sichern konnten. Auf der BĂŒhne ging es mit der Keynote von GeschĂ€ftsfĂŒhrer Christian Hochwarth und einem Interview mit Sara und Sebastian Hauck von Hauck Hausbau weiter, in dem der Holzrahmen als Alternative im Gewerbebau nĂ€her beleuchtet wurde. Anschließend folgte die Zaubershow von Giovanni Alecci, seines Zeichens ZauberkĂŒnstler und Taschendieb, der mit seinen Tricks nicht nur die kleinen GĂ€ste zum Staunen brachte. Das Highlight des Events: Me and the Heat, die den GĂ€sten bis in die spĂ€ten Abendstunden mit einem abwechslungsreichen BĂŒhnenprogramm ordentlich einheizten.

Unter dem Motto „Feines fĂŒr Genießer“ war selbstverstĂ€ndlich auch dieses Mal bestens fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt: So gab es neben saftigen Burgern von Burger La Fleur und leckeren Maultaschenvariationen von I love Mauldasch auch einen Eiswagen Deluxe, der bei den heißen Temperaturen fĂŒr AbkĂŒhlung sorgte. Im Foyer des neuen FirmengebĂ€udes luden Jon Wells und seine Frau vom Whiskeybrunnen sowohl Kenner als auch Neulinge zum Whiskeytasting ein. Bereits zum zweiten Mal dabei waren Ilcafferino mit ihrer mobilen Espressobar sowie das Team der Klang-Farm rund um Chris Wegner, die sich nicht nur um die BĂŒhnentechnik, sondern auch um unsere GĂ€ste kĂŒmmerten und diese mit kĂŒhlen Cocktails und selbst gemachtem Eistee versorgten.

Auch das Grand Opening 2019 war aus unserer Sicht wieder ein voller Erfolg: Gemeinsam mit unseren GĂ€sten konnten wir einen tollen Abend in entspannter AtmosphĂ€re verbringen und den Arbeitsalltag fĂŒr ein paar Stunden ausblenden. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren – auch fĂŒr die tolle und zum Teil jahrelange, partnerschaftliche Zusammenarbeit.