Kickoff: Start ins Jahr 2020

Zum Rodeln braucht man bekanntlich Schnee. Da dieser Anfang MĂ€rz leider Mangelware war, ging es fĂŒr den diesjĂ€hrigen Kickoff stattdessen in die Mind Arena Freiburg: In bunt gemischten Teams kĂ€mpften Azubis, Studenten und Seniors gemeinsam und doch gegeneinander um Ruhm und Ehre.

Neben logischem VerstĂ€ndnis war vor allem Intuition – und besonders wichtig: Geduld – gefragt: So wurde neben den eigentlichen Aufgaben eine Geschichte erzĂ€hlt, die wichtige Hinweise zur Lösung der nachfolgenden RĂ€tsel beinhaltete. Um Punkte zu sammeln, mussten wir also in erster Linie gut zuhören, was dem einen mehr, dem anderen weniger gut gelungen ist. Extrapunkte gab es zwischen den einzelnen Runden durch die Beantwortung von Quizfragen. Hier kamen die Kollegen mit einen hohen Maß an Allgemeinwissen zum Einsatz. Es wurde wie immer viel und vor allem laut gelacht, sodass die zwei Stunden in der Mind Arena wie im Flug vergingen.

Nach getaner Arbeit ist gut ruhen, weshalb vor dem eigentlichen Kickoff von einigen Kollegen insbesondere die Spirituosen-Auswahl der Hotelbar bis ins kleinste Detail getestet wurde. Kleiner Tipp am Rande: Die SchwarzwĂ€lder Gins sind in jedem Fall einen Versuch wert. Nach der traditionellen Kickoff-Rede unseres Chefs haben wir uns zunĂ€chst am reichhaltigen Buffet und anschließend erneut an der Hotelbar gestĂ€rkt bevor es fĂŒr den gemĂŒtlichen Teil des Abends ins NEKO ging, wo ĂŒber den DĂ€chern Freiburgs bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.

Wie immer gebĂŒhrt der Dank natĂŒrlich auch in diesem Jahr unserem Chef Christian. Und doch stellen wir uns alle die Frage: Wie will er das im nĂ€chsten Jahr noch toppen? Was auch immer kommen mag, bei einem sind wir uns sicher: Es wird großartig!