Als einer der f├╝hrenden Direktvertreiber im Bauhandwerk mit Hauptsitz in Ingelfingen versorgt die BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG ihre Kunden mit ├╝ber 100.000 Artikeln aus den Bereichen Werkzeuge, Chemie, Befestigungstechnik sowie mit Arbeitskleidung oder Betriebsausstattung. Individuelle Systeml├Âsungen im Bereich des Brandschutzes oder des Fenstereinbaus sowie rund um das Dach erg├Ąnzen das Programm.

Um den weit ├╝ber 100.000 zufriedenen Kunden einen Mehrwert zu bieten, kam die Tochterfirma der Unternehmensgruppe Berner mit dem Wunsch nach einer Anwendung auf uns zu, die Handwerkern und Fachplanern eine detaillierte Dokumentation u╠łber Brandschutzabschottungen bei Bauvorhaben erm├Âglichen soll. Diese sollte den Kunden ├╝ber ein Lizenzmodell in Demo-, Light- bzw. Vollversion angeboten werden.

Die Anforderungen

Zwar sind am Markt bereits Software-L├Âsungen dieser Art verf├╝gbar, jedoch sind diese meist komplex in der Bedienung. Bei der Konzeption und Umsetzung der BTI Brandschutzdoku lag der Fokus daher auf einer intuitiven Menu╠łfu╠łhrung sowie der ├╝bersichtlichen Darstellung der Inhalte und Bedienelemente. Dar├╝ber hinaus sollte die Brandschutzdoku neben dem klassichen Desktop-PC auch auf mobilen Endger├Ąten genutzt werden k├Ânnen. Zus├Ątzlich war die Erstellung automatisierter Berichte sowie die cloudbasierte Datenspeicherung der Dokumente gew├╝nscht, um den Nutzern von ├╝berall Zugriff auf die Daten zu erm├Âglichen. Durch die Offline-Verf├╝gbarkeit der Brandschutzdoku sollte gew├Ąhrleistet werden, dass die relevanten Informationen jederzeit ÔÇô auch ohne aktive Internetverbindung ÔÇô auf der Baustelle gesammelt werden k├Ânnen. Die gespeicherten Daten und Bilder der Abschottungen werden dann im Nachgang mit dem jeweiligen Projekt synchronisiert.

Die Umsetzung

In der Projekt├╝bersicht finden die Benutzer die Dokumentation ihrer Projekte, Bauvorhaben, Abschottungen und Berichte. Zur Erstellung eines neuen Projektes werden zun├Ąchst die Grunddaten, also der Auftraggeber, die Baustellenanschrift sowie der Ansprechpartner und der Status des Projektes hinterlegt. Im Reiter ÔÇ×BauabschnittÔÇť k├Ânnen die Benutzer einzelne Hierarchien anlegen sowie den Grundriss des Geb├Ąudes als PDF, JPG und PNG hochladen, um anschlie├čend die Abschottungen zu erg├Ąnzen.

Diese werden nach Typ (z.B. Elektro- oder L├╝ftungsschott), Bauteil (z.B. Massivwand oder -decke), Klassifizierung (z.B. tragend oder nichttragend) und Feuerwiderstand unterschieden. Au├čerdem k├Ânnen die Ma├če der Abschottung sowie die Durchf├╝hrung erg├Ąnzt werden: Hier steht dem Benutzer die Auswahl verschiedener Leitungen, Werkstoffe, D├Ąmmungen und Abschottungen zur Verf├╝gung sowie die M├Âglichkeit, einen Verwendbarkeitsnachweis zu hinterlegen. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Vorher-/Nachher-Bilder hochgeladen und ├╝ber eine Checkbox im Projektbericht angezeigt werden.

Im Reiter ÔÇ×MitarbeiterÔÇť kann schlie├člich genauestens definiert werden, welche Berechtigungen die jeweiligen Benutzer haben: Beim Hinzufu╠łgen eines neuen Mitarbeiters bzw. Monteurs werden alle Geb├Ąudehierarchien, Abschottungen und Berechtigungen auf ÔÇ×aktivÔÇť gesetzt, der Admin bzw. Projektleiter muss bei Bedarf also noch Berechtigungen entfernen bzw. einschr├Ąnken. Die Zuordnung zu Geb├Ąudehierarchie und Abschottungen ist im ├ťbrigen entscheidend f├╝r die Projektinformationen, die der Benutzer einsehen kann.

Nachdem alle relevanten Informationen zum Projekt hinterlegt wurden, kann ein individueller Bericht erstellt werden: Hierf├╝r k├Ânnen die gew├╝nschten Inhalte einfach ├╝ber eine Mehrfachselektion aus- bzw. abgew├Ąhlt werden. Anschlie├čend wird die Brandschutzdokumentation als PDF erzeugt, die neben einer ├ťbereinstimmungsbest├Ątigung auch den Abnahmebescheid zur Unterzeichnung durch den Auftraggeber beinhaltet.

Das Ergebnis

Mit der Brandschutzdoku haben wir f├╝r die Kunden der BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG eine einfache und schnelle M├Âglichkeit geschaffen, die eingebauten Brandabschottungen l├╝ckenlos zu dokumentieren und mit wenigen Klicks einen professionellen Nachweis unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben zu erstellen.